webinar register page

Elektromagnetische Simulation in der Medizintechnik
Elektromagnetische Felder finden zunehmend Eingang in die Medizintechnik, sei es direkt zur Behandlung von Krebserkrankungen durch Ablation und Hyperthermie, sei es in der Bildgebung durch Magnetresonanztomographie (MRT) oder – der aktuell vermutlich am stärksten wachsende Bereich – durch immer „smartere“ Medizingeräte mit hochkomplexer Elektronik auf kleinstem Raum sowie miniaturisierten Antennen zur drahtlosen Datenübertragung.
Dieses Webinar zeigt anhand diverser typischer Beispiele, wie in den Designprozess integrierte elektromagnetische Simulation hilft, Prototypen und deren Tests zu reduzieren und die Qualität drahtloser Geräte zu verbessern und die strengen regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Elektromagnetische Simulation wird eng integriert in das 3D-Design sowie in virtuelle Patienten verwendet, um sicher zu stellen, dass die elektronischen Geräte in ihrer realen Umgebung, z.B. im menschlichen Körper, mit den neuen 5G-Frequenzbändern und in Gegenwart anderer drahtloser Geräte - wie Smartphones oder Computer - verlässlich funktionieren. Entscheidende Designkriterien wie Elektromagnetische Verträglichkeit, Konnektivität oder SAR-Zertifizierung können bereits im frühen Stadium analysiert werden, um späte unangenehme Überraschungen zu vermeiden!
* Required information
Loading